Mahler x drei Meister


Ballett-Besuch mit Führung im Staatstheater Stuttgart
Mit Gustav Mahlers Musik blickt man in die Tiefen der Seele. Vielschichtig zeugen die Werke des berühmten Komponisten von einer Zeit der Extreme: der Welt Ende des 19. Jahrhunderts, voller Fortschritt einer- und Misere andererseits.  Der Ballettabend MAHLER X DREI MEISTER bringt den Komponisten mit drei Meistern des Tanzes zusammen: Kenneth MacMillan zeichnet in "Das Lied von der Erde" zu Mahlers gleichnamiger Liedsinfonie ein Leben nach.  Maurice Béjarts Choreografie zu "Lieder eines fahrenden Gesellen" folgt einem Gesellen auf Wanderschaft.  Nach einem Gastspiel in der Sowjetunion mitten im Kalten Krieg schuf John Cranko Spuren als eines seiner letzten Werke. Tief bewegt von der Wucht und Zwiespältigkeit des Adagios von Mahlers unvollendeter 10. Sinfonie kreierte Cranko ein Ballett über despotische Gräueltaten und menschliches Leid.

Bitte beachten Sie, dass Ermäßigungen möglich sind. Bitte teilen Sie uns die Gründe sofort bei Ihrer Anmeldung über das Mitteilungsfeld oder per E-Mail info@vhs-korntal-muenchingen.de mit.
 
Stornofrist 01.11.2024
Gebühr für Führung und Karten der Preisgruppe 6
Treffpunkt: Freitreppe zum Großen Haus.
Über die genaue Uhrzeit informieren wir Sie rechtzeitig.

1 Tag, 14.02.2025
Freitag, 16:15 - 22:30 Uhr
1 Termin(e)
Fr 14.02.2025 16:15 - 22:30 Uhr Staatstheater Stuttgart, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart
2.00750
58,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)