"Die Tanzstunde" auf der Bühne (aktuell nicht im Programm)


Theaterbesuch und Führung im Alten Schauspielhaus
Das zweitälteste Theatergebäude Stuttgarts lässt Sie hinter die Kulissen blicken. Sie bekommen einen Einblick in die Produktionsabläufe und Hintergründe der Theaterarbeit. Sie sehen die Garderoben, die Maske, den Fundus und betreten die Bühne und erfahren einiges über die abwechslungsreiche Geschichte des Hauses.  Am Abend (20 Uhr) sehen Sie „Die Tanzstunde“ von Mark St. Germain. Heiko Ruprecht und Sabine Fürst sind das außergewöhnliche Duo in diesem berührenden und humorvollen Stück: Ever Montgomery ist Autist und meidet jeden Körperkontakt. Doch für eine wichtige Preisverleihung muss er tanzen lernen und nimmt Unterricht bei seiner Nachbarin Senga Quinn. Die Tänzerin kämpft jedoch mit einer schweren Beinverletzung. Aber nach und nach kommen sich die beiden Tanzpartner näher.


Individuelle Anreise.  Die Führung beginnt um 16.30 Uhr vor dem Alten Schauspielhaus, Kleine Königstraße 9, 70178 Stuttgart. Sie dauert bis gegen 18 Uhr; Vorstellungsbeginn: 20 Uhr.
Gebühr für Theaterkarte (Preisgruppe 2) und Führung mit der Dramaturgin Annette Weinmann.


 


08.02.2024 (1-mal) 16:30 - 22:00 Uhr
2.00800
31,00 €

Kontaktaufnahme