Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Kolb-Lollipop Museum in Korntal

Zeitgeschichte der 50er-, 60er- und 70er-Jahre in einem Privatmuseum
Im Kolb-Lollipop-Museum können Sie so richtig in alten Zeiten schwelgen - neben längst vergessenen Alltagsgegenständen aus Alltag und Beruf erwarten Sie optische Leckerbissen wie z. B. Emailleschilder, Radios, original amerikanische Autos und echte Tanksäulen. Natürlich dürfen auch deutsche Fahrzeuge wie VW Käfer und Kreidler Motorräder aus Zuffenhausen nicht fehlen. Kleine Gäste freuen sich über Spielzeug aus Omas und Opas Kinderzeit: Puppen, liebevoll in mühevoller Handarbeit ausgestattete Puppenstuben und Plüschtiere. Hans Jörg Schnitzer hat diese Exponate bei seinen zahlreichen Reisen rund um den Globus gesammelt, die er nun in seinem Privatmuseum zeigt. Mit Schwerpunkt auf die 1950er-, 1960er- und 1970er-Jahre spiegeln viele außergewöhnliche Ausstellungsstücke eine Zeit des Aufbruchs und Erfolgs wider. Viele Objekte haben mittlerweile Kultstatus oder waren formschöne Wegbereiter für das Design der Gegenwart. Die Sammlung wächst laufend: Zu den neuen Exponaten zählen handgearbeitete Künstlerpuppen von Annette Himstedt sowie ein Herrenfrisörsalon aus den 50ern. 
Individuelle Anreise. Hinweise zur Anfahrt finden Sie auf www.kolb-lollipop-museum.de  Treffpunkt: am Eingang des Gebäudes.
1 Nachmittag, 08.02.2019
Freitag, 15:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Hans-Jörg Schnitzer
1.00900
13,00 €
Belegung: 
 (noch 4 Plätze frei)