Verbraucherrechte in der Digitalen Welt

Online-Vortrag
Der Lebensalltag wird immer digitaler. Einkäufe, Bankgeschäfte, Spiele oder Social Media werden täglich online getätigt und genutzt. Doch im Internet lauern auch Gefahren. Welche Rechte haben Käufer im Internet und was muss beachtet werden? Vermeintlich kostenlose oder günstige Angebote im Internet erweisen sich immer wieder als teure Kostenfalle. Was sind Fake Shops? Kann man Nutzerbewertungen trauen? Wie schützt man seine Accounts und Daten vor ungewolltem Zugriff?

Der Vortrag mit Aaron Fundinger von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erläutert die Rechte in der Digitalen Welt, behandelt aktuelle Probleme aus dem Verbraucheralltag gibt nützliche Tipps für einen sicheren Umgang mit dem Internet.



Ihre Zugangsdaten für die Teilnahme am Online-Kurs erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.
 

1 Abend, 18.01.2022
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Aaron Fundinger
1.01660WEB
online
11,50 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden