Nachhaltiger Konsum spart Zeit und Geld

Ökonomische und soziale Aspekte
Nachhaltiger Konsum ist mehr als nur ökologischer Konsum. Weitere Kriterien sind ökonomische Aspekte wie etwa Kosten für Verbraucher*innen und soziale Aspekte wie etwa Zeitaufwand und Alltagskompetenz, aber auch soziale Aspekte bei der Herstellung und Entsorgung von Produkten. Die Bedeutung dieser Aspekte und Handlungsmöglichkeiten wird an konkreten Beispielen aus den Bereichen Energie, Mobilität und Ernährung gezeigt.
Zum Referenten:
Prof. Dr. Rainer Grießhammer ist Honorarprofessor für Nachhaltige Produkte an der Universität Freiburg. Bis 2019 war er Geschäftsführer des Öko-Instituts. 2010 erhielt er den deutschen Umweltpreis für seine Arbeiten im Bereich Nachhaltiger Konsum und Produkte.

Live-Übertragung. Im Anschluss an den Vortrag folgt eine moderierte Diskussion unter Einbeziehung der Publikumsfragen. 
Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung für Erwachsenen und Familien in Baden-Württemberg".

Gebührenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. 

1 Abend, 08.12.2021
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Rainer Grießhammer
1.01655WEB
online
0,00 €

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden