Tai Chi Ko Jum – Eine Yang Stil Kurzform


Dr. rer. nat. Jochen Tödtmann, Heilpraktiker 
Tai Chi Chuan ist eine vor Jahrhunderten in China entwickelte Bewegungskunst, früher auch als chinesisches Schattenboxen bekannt. Sie besteht aus einer Folge von langsamen, fließenden Bewegungen, die in einer festgelegten Reihenfolge ausgeführt werden. Das Erlernen der Form erfordert gelegentliche Wiederholungen neben den Unterrichtsstunden. Der Yang Stil ist eine sehr weit verbreitete Tai Chi Form. Diese Kurzform wurde von Dr. J. Tödtmann in seiner über 20-jährigen Unterrichtspraxis entwickelt, um schnellstmöglich von den gesundheitlichen Wirkungen des Tai Chi profitieren zu können. Diese sind vergleichbar mit denen des Chi Gong (siehe Kursbeschreibung dort). Zusätzlich fördert das Tai Chi Chuan verstärkt Körperkoordination, Balance und Konzentration. Es gibt keine Altersbeschränkung und es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung sowie bequeme Schuhe oder warme Socken sind vorteilhaft. 


14 Abende, 23.09.2020 - 20.01.2021
Mittwoch, 19:45 - 20:45 Uhr
14 Termin(e)
Dr. Jochen Tödtmann
3.01360AW
75,20 €

Belegung: 
 (noch 3 Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Jochen Tödtmann

3.01350AW
Mi 23.09.20
18:30 –19:30 Uhr
Korntal-Münchingen Münchingen
Di 13.10.20
15:00 –16:00 Uhr
Korntal-Münchingen