Menschen mit Demenz wertschätzend begegnen

Ein praxis-orientierter Abend für Angehörige und Pflegekräfte
Wenn uns nahestehende oder anvertraute Menschen an Demenz erkranken, verändern sich die Wege der Verständigung. Es stellen sich im Alltag viele Fragen: Wie kann ich lernen, mit den Veränderungen umzugehen? Wie kommunizieren wir, wenn die Fähigkeit, den Sinn von Worten zu verstehen, schwindet? Worauf muss ich in der Art, mich auszudrücken, achten? Wie agiere ich?  In dieser Unsicherheit ist es wichtig, viel über dementielle Erkrankungen zu wissen und mögliche Ausdrucksformen zu finden, die eine möglichst klare Botschaft vermitteln. An diesem Abend vermittelt Magdalena Gruber einen Einblick in die Welt der Demenzkranken; außerdem gibt es an der Praxis orientierte Beispiele und leichte Übungen, durch die die Wahrnehmung der eigenen Körpersprache geschärft wird. Situationen können somit auch für die pflegenden Personen entspannter werden.

!! Dieser Kurs ist in diesem Semester kostenfrei durch die Spende eines Kurspaten!!
In Zusammenarbeit mit der Stadt Korntal-Münchingen (FB Soziales) und dem Spitalhof Münchingen.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich. 
1 Abend, 12.11.2019
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Magdalena Gruber
1.03100
kostenfrei
Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Magdalena Gruber

Mo 23.09.19
16:00 - 17:00 Uhr
Korntal-Münchingen Korntal
Mo 23.09.19
17:00 - 18:00 Uhr
Korntal-Münchingen Korntal
für Einsteiger/innen und Mittelstufe
3.03050
Do 26.09.19
10:15 - 11:45 Uhr
Korntal-Münchingen