100 Jahre Volkshochschule

Zur Entwicklung der vhs
Auf eine stolze Geschichte von 100 Jahren blickt die Volkshochschule mittlerweile zurück. Wir nehmen das Jubiläum zum Anlass zu fragen: Was hat eigentlich zu der Gründungswelle, gerade im Südwesten, geführt? Welche Rolle spielte das evangelisch-pietistisch Umfeld? Welchen Einschnitt stellte der 2. Weltkrieg dar? Vor welchen Herausforderungen steht die vhs heute? Prof. Dr. Norbert Vogel (Universität Tübingen) zeigt in seinem Vortrag  markante Entwicklungslinien der über 100 Jahre alten
VHS auf. Besonderes Interesse gilt ihrer integrativen Rolle als - öffentlich geförderte und in weltanschaulicher, politischer und inhaltlicher Hinsicht ungebundene - Weiterbildungseinrichtung, womit die Volkshochschulen für Adressatinnen und die Adressaten und Gesellschaft gleichermaßen attraktiv sind.


1 Abend, 20.09.2019
Freitag, 18:30 - 19:15 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. Norbert Vogel
1.01141
Alte Lateinschule, Johannes-Daur-Str. 6, 70825 Korntal-Münchingen, Raum 201, 2. OG
kostenfrei

Weitere Veranstaltungen von Prof. Dr. Norbert Vogel
Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Erziehungswissenschaft

Die integrative Rolle der Volkshochschule
1.01140
Fr 20.09.19
18:00 - 20:00 Uhr
Korntal-Münchingen