Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Euthanasie-Opfer in Korntal-Münchingen

Autorenlesung
Auch Bewohner aus Korntal und Münchingen sind den Euthanasie-Morden der NS-Zeit zum Opfer gefallen. Ihre Schicksale haben die Archivare Alexander Brunotte und Christian Hofmann erforscht und sind dabei, aus diesen Recherchen ein Buch zu verfassen, das das lokale Geschehen in den größeren Zusammenhang der mörderischen Verbrechen stellt. Bei einer Lesung greifen die beiden Autoren einige Passagen aus dem unveröffentlichten Werk heraus. Die Veranstaltung findet im Heimatmuseum statt. Dort wird zu dieser Zeit eine Ausstellung über Grafeneck gezeigt – dem Ort, wo die meisten der Opfer aus Korntal-Münchingen den Tod fanden. Die Gedenkstätte selbst kann bei einer Exkursion am 17. November besucht werden (siehe Kurs 1.01040). 



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
1 Abend, 30.11.2018
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Alexander Brunotte
1.01200
0,00 €