Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Kunstfahrt ins Museum Frieder Burda

- Ausstellung DIE BRÜCKE

style="mso-no-proof:yes">Mit der 1905 in Dresden gegründeten Künstlervereinigung ‚Brücke’ begann in Deutschland der Aufbruch zur Moderne. Die Stilrichtung, die sich gegen die traditionelle Malerei und alles Akademische auflehnte, wurde schon bald Expressionismus genannt. Neben neuartigen künstlerischen Lösungen verkörperte der Expressionismus auch ein neues Lebensgefühl. Mit rund 120 Werken, darunter 50 hochkarätige Gemälde, vermittelt die Ausstellung einen Einblick in das Werk von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein und Emil Nolde. Gemeinsam mit der Münchner Gruppe Der Blaue Reiter gehört DIE BRÜCKE zu den wichtigsten Wegbereitern des Expressionismus und ist von herausragender kunsthistorischer Bedeutung. 

Während der Fahrt erhalten Sie individuell zusammengestellte Informationsmaterialien zum Museum Frieder Burda und zur Ausstellung DIE BRÜCKE. In Baden-Baden besuchen wir gemeinsam die Ausstellung, geführt von der Kunsthistorikerin Regina M. Fischer.


Veranstalter: vhs Gerlingen
Im Anschluss an die Führung können wir gemeinsam zu Mittag essen und die Kunsthalle besuchen. Aber natürlich kann stattdessen auch die Zeit in Baden-Baden bis zur Abfahrt frei genutzt werden.
inkl. Fahrt, Eintritt und Führung

1 Tag, 17.02.2019
Sonntag, 08:45 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Regina M. Fischer
2.00560G
Stuttgarter Hauptbahnhof, Arnulf-Klett-Platz 2, 70173 Stuttgart
52,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)