Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Das Krematorium auf dem Stuttgarter Pragfriedhof


Am Ende des Lebensweges eines Menschen sind Trauerfeier und Urnenbeisetzung die Feierlichkeiten, in der die Angehörigen noch einmal  zusammenkommen, um an den Verstorbenen zu gedenken. Die Tätigkeiten und Abläufe dazwischen finden hinter geschlossenen Türen statt. Wie sehen sie aus? Bei einer Führung auf dem Pragfriedhof wird der Weg des Sargs vom Einfahren bis zur Einäscherung erklärt und gezeigt. Beginn ist in der Alten Leichenhalle, wo in mehreren Trauerräumen der Weg des Lebens im Rückblick vom Tod bis zur Geburt nachgezeichnet wird. 
1 Nachmittag, 23.10.2018
Dienstag, 14:00 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Friedhofsamt der Stadt Stuttgart
1.00850
5,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)