Volkshochschule
Korntal-Münchingen e.V.

Der mittelalterliche Mensch und das Meer

Wasserwege und der Austausch von Waren, Wissen und Kultur
Wie zu allen Zeiten hatte Wasser - und hierbei vor allem das Meer - auch im Glaubenszeitalter eine besondere Bedeutung für die zivilisatorische und kulturelle Entwicklung. Der Blick auf diesen Aspekt der mittelalterlichen Geschichte zeigt eine gänzlich andere Perspektive jenseits der bekannten Daten und Fakten. Dabei interessieren insbesondere drei Schwerpunkte: Reisen auf Wasserwegen, die logistischen Herausforderungen beim Massentransport über das Meer, etwa während der Kreuzzüge und zuletzt die Bedeutung des Meeres für Urbanität, Stadtentwicklung, Handel und Austausch von Kultur, Wissen, aber auch von Krankheit und Verderben.
1 Abend, 21.03.2018
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Hartmut Jericke
1.01090
Alte Lateinschule, Johannes-Daur-Str. 6, 70825 Korntal-Münchingen, Raum 101, 1. OG
12,00 € (erm. € 0,00)
Belegung: 
 (Plätze frei)